22. September 2022
symposium ganztag conceptk

Symposium Ganztag

Fühlen Sie sich ganz herzlich eingeladen an unserem Ganztagssymposium am Donnerstag den 10. November 2022
ab 9 Uhr in unseren Räumlichkeiten am Emmeramsplatz 7 in Regensburg teilzunehmen.
Wir freuen uns auf Sie!

 

Tagesprogramm

 

Begrüßung, Vorstellung der Referenten | 9.00 – 9.30 Uhr
Christian Auerbach (conceptk)

 

Impulsvortrag: Brennpunkt GaFÖG | 9.30 – 10.00 Uhr
Barbara Koller und Chris Rohleder (conceptk)
Die Geschichte der Ganztagsschule, deren Auswirkungen auf die Einrichtungen, auf die Ausbildung und die Zuständigkeitsfrage
Betrachtung der Aspekte des Ganztags: welche Rollen spielen die Pädagogik, der Wunsch nach Entlastung der Eltern, die Demographie und die Volkswirtschaft?
Formen des Ganztags

 

Kurze Pause |10.00 – 10.15 Uhr

 

Raumkonzepte | 10.15 – 10.45 Uhr
Eduard Arndt (Schulraumberater)
Das Münchner Lernhauskonzept und Erfahrungen mit dem Ganztag

 

Personal | 10.45 – 11.15 Uhr
Simone Fleischmann, (BLLV)
ErzieherInnen, LehrerInnen
Zusammenarbeit
Engpässe
Was muss sich verändern?

 

Sicht der Träger | 11.15 – 11.45 Uhr
Dr. Markus Mayer (Diözesancaritasverband Freiburg)
Aufgaben und Erfahrungen
Rechtliche Hürden

 

Mittagspause | 11.45 – 13.00 Uhr

 

Aus der Praxis | 13.00 – 13.30 Uhr
Michaela Fellner (Schulleiterin Grundschule Bauhausplatz München)
Ganztagsschule gebunden
Ganztagsschule als offener Ganztag

 

Rechtlicher Rahmen, Förderung – Stand der Dinge | 13.30 – 14.00 Uhr
Norbert Ziegler

 

Umsetzung | 14.00 – 14.30 Uhr
Albert Schmid (conceptk)
Von der Entscheidung zur Realisierung
Zeitschiene, Entscheidung, Planung, Einstellen der Mittel…

 

Pause |14.30 – 15.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion Moderation | 15.00 – 16.30 Uhr
Jürgen Luga (conceptk)

Möglichkeit für individuellen Austausch im Anschluss an die Podiumsdiskussion